Märchenstunde 2018

Worauf freuen sich Kinder an jeden Samstag?
Natürlich auf die Märchenstunde in der Stadtbibliothek Sieglar !!!

Auch im Jahr 2018 heißt es in der Stadtbibliothek Sieglar wieder jeden Samstag pünktlich um 11:00 Uhr:  MÄRCHENSTUNDE !!!

Dann stehen die Lieblingsmärchen der Kinder im Mittelpunkt – denn die Kinder allein bestimmen, was in der Märchenstunde vorgelesen, bzw. erzählt wird.

Hedwig Bäte, Vorsitzende des Fördervereins ProBibi, liest dann die jeweils ausgewählten Lieblingsmärchen vor … und bislang waren alle Kinder, die schon dabei waren, restlos begeistert.

Eine Voranmeldung ist für die Märchenstunden (noch) nicht erforderlich, allerdings sollten die kids frühzeitig da sein, da die Plätze zum Zuhören begrenzt sind. Hedwig Bäte, der Förderverein ProBibi und natürlich das Team der Stadtbibliothek hoffen auf möglichst viele Märchenfans, die zusammen für eine Stunde in die fantastische Welt der Märchen reisen möchten.

Übrigens: Die Teilnahme an der Märchenstunde ist gratis!

(Doch eine Spende für den Förderverein ProBibi wird gerne angenommen!)

Ansonsten ist die Stadtbibliothek Sieglar zu folgenden Zeiten geöffnet:
Dienstag und Freitag 10 bis 18 Uhr,
Mittwoch 10 bis 13 Uhr,
Donnerstag 13 bis 18 Uhr
und Samstag 10 bis 14 Uhr.

(JG)

Erzähltheater: Keiner will es gewesen sein

Erzähltheater in der Bibliothek Sieglar:
Keiner will es gewesen sein

In der nächsten Sieglarer Vorlesestunde mit dem Bilderbuch „Ich war das nicht!“ geht es um das Thema, das alle Eltern und Kinder nur zu gut kennen: Streit und Versöhnung. Dabei kommt das beliebte japanische Erzähltheater – Kamishibai – zum Einsatz, das auf reizvolle Art das Vorlesen und Betrachten der dazugehörigen Illustrationen verbindet. Weiterlesen