Vorlesestunde: So ein Ärger in Sieglar

Vorlesestunde in der Stadtbibliothek Sieglar:
So ein Ärger in Sieglar

Wer hat eigentlich mit dem Streit angefangen? Nele, als sie alles bestimmen wollte? Oder Luca, weil er ein Spielzeug weggenommen hat? Oder hat Nora Schuld, weil sie Nele geschupst hat? Am Ende sind alle wütend und traurig. Werden sie sich jemals wieder vertragen und zusammen spielen? Wer wissen möchte, welche Lösung die kleinen Streithähne finden, der kommt

am Freitag, 16. Juni 2017,
um 15.30 Uhr
in die Stadtbibliothek Sieglar, Schulzentrum Edith-Stein-Straße.

Titelseite des Buches aus dem Verlag Ökotopia

Dort wird das Bilderbuch „So ein Ärger“ vorgetragen, eine lehrreiche Alltagsgeschichte über das Streiten und Vertragen für Kinder im Alter zwischen 4 und 8 Jahren. Das Buch ist im Ökotopia Verlag Aachen erschienen. Anschließend können die Kinder zusammen malen. Da die Plätze begrenzt sind, wird um Anmeldung vor Ort in der Stadtbibliothek Sieglar oder unter Tel. 02241/9623450 gebeten. Die Bibliothek hat Dienstag und Freitag 10 bis 18 Uhr, Mittwoch 10 bis 13 Uhr, Donnerstag 13 bis 18 Uhr und Samstag 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 268/2017 vom 06. Juni 2017, 08:46 h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.