Vorlesestunde: Verflixte Schnürsenkel!

Vorlesestunde in der Stadtbibliothek Sieglar:
Verflixte Schnürsenkel!

„Schnürsenkel müssten verboten werden!“ Das jedenfalls ist die Meinung von Lukas, denn er schafft es einfach nicht, seine neuen Turnschuhe zuzubinden. Was er alles anstellt, um möglichst unauffällig an zwei korrekt verknotete Senkel zu gelangen und wie er das Schleifebinden doch noch lernt, davon erzählt die lustige und lehrreiche Erzählung „Lukas‘ Geheimnis oder Wie man eine Schleife bindet“. Verfasst hat sie die bekannte Kinderbuchautorin Julia Boehme, die ausdruckstarken Bilder wurden von Kerstin Völker beigesteuert. Das Buch ist im Verlag Baumhaus Medien erschienen.

Ausschnitt des Buch-Covers (via Stadt Troisdorf)

Ausschnitt des Buch-Covers
(via Stadt Troisdorf)

Die Vorlesestunde für Kinder im Alter von vier bis acht Jahren findet statt

am Freitag, 17. Juni 2016,
um 15.30 Uhr
in der Stadtbibliothek Troisdorf-Sieglar, Edith-Stein-Straße.

Anschließend wird gemeinsam gemalt und wer möchte, kann auch noch das Schleifebinden üben. Da die Plätze begrenzt sind, wird um Anmeldung in der Stadtbibliothek Sieglar oder unter Tel. 02241/9623450 gebeten. Die Bibliothek ist Dienstag und Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch 10:00 bis 13:00 Uhr, Donnerstag 13:00 bis 18:00 Uhr und Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 278/2016 vom 06. Juni 2016, 16:05 h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.